Die Natur reagiert

Für unseren Kunden Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen erarbeitete Michael Funcke-Bartz ein Ausstellungskonzept. Neben den beeindruckenden Aufnahmen des isländischen Fotografen Ragnar Axelsson, der seit 25 Jahren die Veränderungen der Arktis dokumentiert, werden neben den globalen auch die regionalen Folgen des Klimawandels für Deutschland mit Fotos und Infografiken dargestellt.

Wir verantworteten das Design und die Produktion der insgesamt 23 Tafeln, die sich Nichtregierungsorganisationen, Schulen und andere Institutionen ausleihen können. Jüngst editierten und produzierten wir zudem den 36-seitigen Ausstellungskatalog „Wie der Klimawandel die Welt verändert“.